Geschichte

Am 13. Oktober 1851 kaufte der Müllergeselle Julius Heinrich Friedrich Georg Noodt als Sohn des Apothekers Lambert Noodt aus Schwarzenbeck und Schwiegersohn des Hausmanns Peter Wilkens aus Siebenhöfen die Mühle für 13.000 Taler hannoversches und preußisches Curant. Seit über 160 Jahren ist die Mühle im Besitz der Familie Noodt.

Der Windbalken im Oberbau der Mühle trägt die Inschrift: VENTIAMICA, was soviel bedeutet wie "Freundin des Windes".

Erbaut wurde die Mühle im 18. Jahrhundert, umgebaut in der Zeit von 1849 bis 1850.